Verkauf von Immobilien in Übersee
Semih Sancar Caddesi, Gold Tower 69, Kyrenia
Park Heights Square 1, Dubai, UAE
69, 67 1 Soi Kokyang, Rawai, Muang, Phuket 83130
Sozialistitscheskaja-Straße 21, SPb, Büro 2043
Grand condo 7, Chroy Changvar, Phnom Penh, Kambodscha
Batumi, Sherif Khimshiashvili str. 1
Jl. Dukuh Indah No.606, Bali 80361, Indonesien

Investieren in Georgien: Der vollständige Leitfaden für den gewinnbringenden Erwerb von Immobilien

Hauptseite " Blog, Nachrichten, Berichte über Georgien " Investieren in Georgien: Der vollständige Leitfaden für den gewinnbringenden Erwerb von Immobilien

Georgien ist ein einzigartiger Ort, der reiche Geschichte, Kultur und unglaubliche Natur vereint. Dieses Fleckchen Erde zieht viele ausländische Käufer an, da es erschwinglich ist und attraktive Bedingungen für den Kauf von Immobilien bietet.

In diesem Artikel gehen wir ausführlich auf das Verfahren für den Kauf einer Immobilie in Georgien ein, beleuchten die rechtlichen und finanziellen Aspekte und erörtern die Möglichkeiten der Hypothekarkredite. Außerdem erhalten Sie nützliche Informationen über den Immobilienmarkt, das Investitionspotenzial und die Besonderheiten des Lebens in Georgien.

Attraktivität Georgiens als Standort für den Kauf von Immobilien

Georgien wird bei ausländischen Immobilienkäufern immer beliebter. Dies ist auf eine Reihe von Vorteilen zurückzuführen, die das Land bietet. Erstens sind die Immobilienpreise relativ niedrig, insbesondere im Vergleich zu europäischen Ländern. Dies macht den Kauf von Immobilien in Georgien für eine breite Palette von Käufern erschwinglich.

Zweitens bietet Georgien ein einfaches und schnelles Kaufverfahren, das sogar aus der Ferne abgewickelt werden kann. Dies vereinfacht das Verfahren für ausländische Käufer erheblich, insbesondere für diejenigen, die während der Transaktion nicht persönlich im Land anwesend sein können.

Außerdem lockt das Land mit seiner Gastfreundschaft, seiner reichen Kultur und seiner herrlichen Natur. Georgien ist bekannt für seine einzigartige Kultur, die jahrhundertealte Traditionen, eine köstliche Küche und berühmte Weine umfasst. Die Natur Georgiens verblüfft mit ihrer Vielfalt: von malerischen Berglandschaften bis zur warmen Küste des Schwarzen Meeres.

All diese Faktoren machen Georgien zu einer attraktiven Wahl für den Kauf von Immobilien, sei es zur Eigennutzung oder als Investition.

Rechtliche Aspekte beim Kauf einer Immobilie in Georgien

Ausländische Käufer haben beim Erwerb von Immobilien in Georgien die gleichen Rechte wie die Bürger des Landes. Das bedeutet, dass ausländische Staatsbürger jede Art von Immobilie, seien es Wohnhäuser, Wohnungen, Gewerbeimmobilien oder Grundstücke, ohne jegliche Einschränkungen erwerben können.

Es ist jedoch zu beachten, dass für den Abschluss der Transaktion die Eröffnung eines Kontos bei einer georgischen Bank erforderlich ist. Dies ist notwendig, um alle Finanztransaktionen im Zusammenhang mit dem Kauf einer Immobilie, einschließlich der Zahlung der Kosten für das Objekt und der Steuern, durchführen zu können. Das Verfahren zur Eröffnung eines Kontos ist recht einfach und erfordert nicht viele Dokumente.

Außerdem muss der ausländische Käufer eine Steuerzahler-Identifikationsnummer erhalten. Diese Nummer ist erforderlich, um das Geschäft beim Einwohnermeldeamt anzumelden und Steuern zu zahlen. Um eine Identifikationsnummer zu erhalten, muss man sich mit einem Reisepass und einem Antrag an das Finanzamt wenden.

Es sollte auch bedacht werden, dass Georgien ein System der obligatorischen Registrierung von Eigentumsrechten hat. Das bedeutet, dass nach der Unterzeichnung eines Kaufvertrags dieser bei der Registrierungskammer registriert werden muss. Erst dann wird der Käufer zum vollwertigen Eigentümer der Immobilie.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass ausländische Käufer das gleiche Recht auf Immobilienbesitz haben wie georgische Staatsbürger. Sie können frei über ihre Immobilien verfügen: verkaufen, vermieten, erben usw.

Im Allgemeinen sind die rechtlichen Aspekte des Kaufs Immobilien in Georgien sind recht einfach und transparent und machen den Kaufprozess für ausländische Käufer bequem und sicher.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf

Der Kauf einer Immobilie in Georgien ist ein relativ einfacher und schneller Prozess, der einige grundlegende Schritte umfasst:

  1. Auswahl einer Immobilie und Vereinbarung der Bedingungen mit dem Verkäufer. In dieser Phase wählt der Käufer eine geeignete Immobilie aus und bespricht mit dem Verkäufer die Bedingungen für das Geschäft. Dabei können der Preis, die Zahlungsbedingungen, die Bedingungen für die Übertragung der Immobilie usw. besprochen werden.
  2. Unterzeichnung des vorläufigen Kaufvertrags und Zahlung der Anzahlung. Nachdem alle Bedingungen vereinbart worden sind, unterzeichnen die Parteien einen vorläufigen Kaufvertrag. In diesem Dokument werden die wichtigsten Bedingungen der Transaktion festgelegt, einschließlich einer Beschreibung der Immobilie, des Preises, der Bedingungen und der Zahlungsmodalitäten. Nach Unterzeichnung des Vertrags zahlt der Käufer in der Regel eine Anzahlung, die die Erfüllung der Verpflichtungen der Parteien garantiert.
  3. Due-Diligence-Prüfung von Immobilien. In dieser Phase wird die Immobilie auf Belastungen, Pfändungen, Hypotheken und andere rechtliche Probleme geprüft, die die Transaktion beeinträchtigen könnten. Dies ist eine wichtige Phase, die dazu beiträgt, mögliche Probleme und Risiken zu vermeiden.
  1. Unterzeichnung des Hauptkaufvertrags. Nachdem die rechtliche Unbedenklichkeit der Immobilie geprüft wurde und alle Bedingungen des Vorvertrags erfüllt sind, unterzeichnen die Parteien den Hauptkaufvertrag. In diesem Dokument werden alle Bedingungen der Transaktion festgehalten und es bildet die Grundlage für die Übertragung des Eigentums an den Käufer.
  2. Registrierung des Vorgangs bei der Registrierungskammer. Nach der Unterzeichnung des Hauptkaufvertrags muss dieser bei der Registerkammer eingetragen werden. Erst dann wird der Käufer zum vollständigen Eigentümer der Immobilie.

Der gesamte Prozess von der Auswahl einer Immobilie bis zur Registrierung der Transaktion kann je nach den spezifischen Bedingungen und Umständen einige Tage bis einige Wochen dauern.

Finanzielle Bedingungen und Möglichkeiten der Hypothekarkreditvergabe

In Georgia gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung eines Immobilienerwerbs. Eine der gängigsten ist das Hypothekendarlehen. Viele georgische Banken bieten ausländischen Käufern Hypothekarkredite zu relativ niedrigen Zinssätzen an.

Die Bedingungen für Hypothekendarlehen können von Bank zu Bank unterschiedlich sein, aber im Allgemeinen umfassen sie die folgenden Punkte:

  1. Darlehensbetrag. In der Regel sind die Banken bereit, bis zu 70-80% des Immobilienwerts zu finanzieren. Der Rest der Kosten muss vom Käufer selbst getragen werden.
  2. Laufzeit des Darlehens. Die Laufzeit eines Hypothekendarlehens kann zwischen einigen Jahren und 20-30 Jahren liegen.
  3. Zinssatz. Der Zinssatz für ein Hypothekendarlehen liegt in der Regel zwischen 7TP3T und 12% pro Jahr, je nach Bank und Laufzeit des Darlehens.
  4. Versicherung. Die meisten Banken verlangen eine Sachversicherung für die Dauer des Kredits.

Es ist jedoch zu beachten, dass für die Gewährung eines Kredits zusätzliche Dokumente und Referenzen erforderlich sein können. Dazu können Einkommensnachweise, eine Bescheinigung über andere Kredite, Angaben zum Familienstand usw. gehören.

Darüber hinaus führt die Bank vor der Kreditvergabe in der Regel eine Immobilienbewertung und eine Bonitätsprüfung der Zahlungsfähigkeit des Käufers durch. Dies ist notwendig, damit die Bank sicher sein kann, dass der Käufer in der Lage sein wird, den Kredit rechtzeitig zurückzuzahlen.

Im Allgemeinen sind Hypothekarkredite eine erschwingliche und bequeme Möglichkeit zur Finanzierung eines Immobilienerwerbs in Georgien. Bevor Sie jedoch einen Kredit beantragen, sollten Sie sich gründlich über alle Bedingungen und Risiken informieren.

Eigenheiten des Immobilienmarktes

Immobilienmarkt in Georgien ist durch eine große Angebotsvielfalt und eine dynamische Entwicklung gekennzeichnet. Es werden aktiv neue Wohnkomplexe gebaut und alte Stadtviertel renoviert. Es gibt verschiedene Arten von Immobilien auf dem Markt: von preiswerten Altbauwohnungen bis hin zu Luxusanwesen in neuen Gebäuden.

Kurstädte wie Batumi und Tiflis sind bei Käufern sehr beliebt. Das Tourismusgeschäft entwickelt sich in diesen Städten aktiv, so dass Immobilien hier erfolgreich vermietet werden können. Außerdem locken diese Städte mit ihrer Infrastruktur, Kultur und den Möglichkeiten für ein komfortables Leben.

Auch die Bergregionen Georgiens ziehen Immobilienkäufer an. Hier können Sie Häuser für den Urlaub oder als Investition kaufen. Bergorte wie Gudauri und Bakuriani sind bei Liebhabern von Outdoor-Aktivitäten und Wintersport sehr beliebt.

Im Allgemeinen bietet der Immobilienmarkt in Georgien eine breite Palette von Möglichkeiten zum Kauf von Immobilien unterschiedlicher Art und Preiskategorie. Er zeichnet sich durch Stabilität und Wachstumsaussichten aus, was den Kauf von Immobilien in Georgien zu einer rentablen Investitionsentscheidung macht.

Investitionspotenzial

Immobilien in Georgien haben ein hohes Investitionspotenzial. Das Land lockt Investoren mit seinem stabilen Wirtschaftswachstum, zunehmenden Touristenströmen und einer aktiven Entwicklung der Infrastruktur. All diese Faktoren tragen zu steigenden Immobilienpreisen und höheren Mietrenditen bei.

Die Urlaubsgebiete und die Hauptstadt Tiflis sind für Investitionen besonders attraktiv. In Ferienorten wie Batumi, Gudauri oder Bakuriani entwickelt sich das Tourismusgeschäft aktiv. Dies sorgt für eine hohe Nachfrage nach Mietwohnungen und ermöglicht Ihnen ein stabiles Einkommen aus der Vermietung.

Insgesamt, Immobilienkauf in Georgien kann eine günstige Investitionsentscheidung sein. Sie bietet nicht nur die Möglichkeit, Mieteinnahmen zu erzielen, sondern auch die Aussicht auf einen langfristigen Wertzuwachs der Immobilie.

Fernkauf

Der Kauf einer Immobilie in Georgien kann aus der Ferne erfolgen, was das Verfahren für ausländische Käufer erheblich vereinfacht. Zu diesem Zweck müssen Sie Ihren Vertreter in Georgien über einen Notar bevollmächtigen. Dies kann eine auf Immobilien spezialisierte Anwaltskanzlei oder ein privater Rechtsanwalt sein.

PONTUS ROTANA RESORT SPA GONIO

Der Vertreter wird in Ihrem Namen und in Ihrem Interesse handeln. Er wird in der Lage sein, ein Bankkonto zu eröffnen, eine Steueridentifikationsnummer zu erhalten, mit dem Verkäufer zu verhandeln, den Kaufvertrag zu unterzeichnen und alle für die Formalisierung der Transaktion erforderlichen Maßnahmen durchzuführen.

Es ist jedoch zu beachten, dass eine Vollmacht notariell beglaubigt werden muss, um eine solche Vollmacht zu erteilen. Dies kann beim georgischen Konsulat in Ihrem Land oder bei einem örtlichen Notar mit weiteren Dokumentenlegalisierung.

Im Allgemeinen ist der Fernkauf von Immobilien in Georgien eine bequeme und sichere Art des Immobilienerwerbs in diesem Land. So können Sie Zeit und Geld für Reisen sparen und den Kaufprozess so bequem wie möglich gestalten.

Leben und kulturelle Besonderheiten in Georgien

Georgien ist ein Land mit einer reichen Geschichte, einer einzigartigen Kultur und Traditionen. Es ist ein Ort, an dem sich östliche und westliche Einflüsse vermischen und einen einzigartigen Geschmack und eine einzigartige Atmosphäre schaffen.

Das Leben in Georgien ist von einem entspannten Tempo geprägt. Familienwerte, Freundschaft und Gastfreundschaft werden hier groß geschrieben. Die Einheimischen sind für ihre Gastfreundschaft und Offenheit bekannt. Sie freuen sich immer über Gäste und sind bereit, in jeder Situation zu helfen.

Die georgische Küche ist ein eigenes Kapitel in der Kultur des Landes. Sie ist berühmt für ihre Vielfalt und ihren Geschmack. Traditionelle Gerichte wie Khachapuri, Khinkali, Churchkhela und natürlich die berühmten georgischen Weine erobern die Herzen von Feinschmeckern aus der ganzen Welt.

Ausländer, die sich für den Kauf einer Immobilie in Georgien entscheiden, stellen häufig fest, dass sie sich schnell an die Lebensweise der Einheimischen anpassen und sich hier zu Hause fühlen. Sie finden neue Freunde, lernen die georgische Sprache und tauchen in die Kultur und Traditionen des Landes ein.

Insgesamt ist das Leben in Georgien eine einzigartige Erfahrung, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Horizont zu erweitern, eine neue Kultur kennenzulernen und die Schönheit dieses erstaunlichen Landes zu genießen.

Persönliche Erfahrungen und Fallstudien

Viele Ausländer haben bereits erfolgreich die georgisches Eigentum und konnten alle Vorteile dieser Wahl schätzen lernen. Ihre Berichte bestätigen, dass der Prozess des Immobilienkaufs in Georgien einfach und transparent ist und dass eine Investition in georgische Immobilien eine sehr lohnende Erfahrung sein kann günstig.

So kaufte beispielsweise eine Familie aus Deutschland ein Haus in einer Bergregion Georgiens, angezogen von der Schönheit der Natur und der Möglichkeit, einen ruhigen Lebensstil zu führen. Sie stellen fest, dass der Kaufprozess auf hohem Niveau organisiert war und ihr Immobilienmakler ihnen alle rechtlichen Nuancen erklärte. Jetzt nutzen sie ihr Haus aktiv für den Urlaub und planen, es an Touristen zu vermieten.

Ein anderes Beispiel ist ein junges Paar aus den USA, das eine Wohnung in Tiflis gekauft hat. Sie waren beeindruckt von der Gastfreundschaft der Einheimischen und der einzigartigen Atmosphäre der Stadt. Die Wohnung wurde zu Investitionszwecken gekauft und wird nun erfolgreich über Plattformen für Touristen vermietet.

Diese und viele andere Geschichten bestätigen, dass der Kauf einer Immobilie in Georgien nicht nur die Möglichkeit bietet, in einem einzigartigen Land Hausbesitzer zu werden, sondern auch eine rentable Investitionsentscheidung ist.

Fachliche und rechtliche Beratung zu den wichtigsten Punkten des Kaufverfahrens

Der Kauf einer Immobilie in einem anderen Land ist immer mit gewissen Risiken und Schwierigkeiten verbunden. Um Ihre Interessen zu wahren und die Sicherheit der Transaktion zu gewährleisten, ist es ratsam, sich an Fachleute zu wenden. Hier sind einige wichtige Tipps von Experten:

  1. Auswahl eines zuverlässigen Vertreters oder einer zuverlässigen Anwaltskanzlei. In Georgien gibt es viele Immobilienagenturen und Anwaltskanzleien, die sich auf Immobilientransaktionen spezialisiert haben. Sie werden Ihnen helfen, ein geeignetes Objekt zu finden, dessen rechtliche Unbedenklichkeit zu prüfen und alle Dokumente korrekt auszufertigen.
  2. Überprüfung der rechtlichen Unbedenklichkeit des Objekts. Dies ist ein wichtiger Schritt, um Probleme mit den Eigentumsdokumenten und mögliche Ansprüche Dritter zu vermeiden.
  3. Steuerverbindlichkeiten verstehen. Wenn Sie eine Immobilie in Georgia kaufen, müssen Sie die Steuern und Gebühren berücksichtigen, die Sie zahlen müssen. Dazu können die Eigentumsübertragungssteuer, die jährliche Grundsteuer und andere Gebühren gehören.
  4. Papierkram. Alle Dokumente zum Immobilienkauf müssen ordnungsgemäß ausgefertigt und notariell beglaubigt werden. Dadurch wird die Rechtsgültigkeit der Transaktion gewährleistet und Ihre Rechte als Eigentümer geschützt.
  5. Planung der künftigen Nutzung der Immobilie. Wenn Sie die Immobilie vermieten oder gewerblich nutzen wollen, müssen Sie möglicherweise die entsprechenden Genehmigungen oder Lizenzen einholen.

Schlussfolgerung

Der Kauf einer Immobilie in Georgien ist eine großartige Gelegenheit, Geld zu investieren und sich ein Zuhause in einem einzigartigen Land mit reicher Geschichte und Kultur zu schaffen. Obwohl der Kaufprozess kompliziert erscheinen mag, wird er mit der richtigen Herangehensweise und professioneller Unterstützung einfach und geradlinig.

Wenn Sie noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Unternehmen verfügt über einen großen Erfahrungsschatz im Immobiliensektor in Georgien und wir helfen Ihnen gerne, eine erfolgreiche Transaktion zu tätigen.

Häufige Fragen

Ja, ausländische Staatsbürger können in Georgien ohne Einschränkungen Immobilien kaufen, genau wie die Bürger des Landes.

Es ist wichtig, ein Konto bei einer georgischen Bank zu eröffnen, eine Steuerzahler-Identifikationsnummer zu erhalten und den Kaufvertrag bei der Registrierungskammer anzumelden, um die Transaktion offiziell zu registrieren.

Viele georgische Banken bieten ausländischen Käufern Hypothekendarlehen zu relativ niedrigen Zinssätzen an und finanzieren in der Regel bis zu 70-80% des Immobilienwerts.

Ja, der Kauf einer Immobilie in Georgien kann aus der Ferne erfolgen. Dazu ist es erforderlich, einen Vertreter in Georgien durch eine notarielle Vollmacht zu bevollmächtigen.

Immobilien in Georgien haben aufgrund des stabilen Wirtschaftswachstums, der zunehmenden Touristenströme und des Ausbaus der Infrastruktur ein hohes Investitionspotenzial, was zu steigenden Immobilienpreisen und höheren Mietrenditen beiträgt.

Georgien ist berühmt für seine reiche Geschichte, einzigartige Kultur, Traditionen, Gastfreundschaft und köstliche Küche. Dies schafft eine angenehme und attraktive Atmosphäre zum Leben und Urlaub machen.

Es ist wichtig, den Standort, die Art der Immobilie, die Infrastruktur in der Nachbarschaft und das Potenzial für Miet- oder Investitionszwecke zu berücksichtigen.

Der Käufer muss die Grunderwerbssteuer, die jährliche Grundsteuer und andere damit verbundene Gebühren zahlen.

Es ist ratsam, sich an einen zuverlässigen Makler oder eine Anwaltskanzlei zu wenden, der/die die rechtliche Unbedenklichkeit der Immobilie überprüft, die Dokumente ausfertigt und in allen Phasen der Transaktion professionelle Unterstützung leistet.

Ausländische Immobilienbesitzer haben die gleichen Rechte wie georgische Staatsbürger und können Immobilien verkaufen, vermieten oder vererben. Bei der Planung einer gewerblichen Nutzung von Immobilien sind jedoch die Anforderungen der lokalen Gesetzgebung und die möglicherweise erforderliche Einholung entsprechender Genehmigungen zu berücksichtigen.

Können Ausländer in Georgien Immobilien kaufen?

Ja, ausländische Staatsbürger können in Georgien ohne Einschränkungen Immobilien kaufen, genau wie die Bürger des Landes.

Welche rechtlichen Aspekte sind beim Kauf von Immobilien in Georgien zu beachten?

Es ist wichtig, ein Konto bei einer georgischen Bank zu eröffnen, eine Steuerzahler-Identifikationsnummer zu erhalten und den Kaufvertrag bei der Registrierungskammer anzumelden, um die Transaktion offiziell zu registrieren.

Welche Finanzierungskonditionen und Hypothekendarlehensmöglichkeiten gibt es für Ausländer?

Viele georgische Banken bieten ausländischen Käufern Hypothekendarlehen zu relativ niedrigen Zinssätzen an und finanzieren in der Regel bis zu 70-80% des Immobilienwerts.

Ist es möglich, in Georgien aus der Ferne Immobilien zu kaufen?

Ja, der Kauf einer Immobilie in Georgien kann aus der Ferne erfolgen. Dazu ist es erforderlich, einen Vertreter in Georgien durch eine notarielle Vollmacht zu bevollmächtigen.

Wie hoch ist das Investitionspotenzial von Immobilien in Georgien?

Immobilien in Georgien haben aufgrund des stabilen Wirtschaftswachstums, der zunehmenden Touristenströme und des Ausbaus der Infrastruktur ein hohes Investitionspotenzial, was zu steigenden Immobilienpreisen und höheren Mietrenditen beiträgt.

Welche Besonderheiten der Kultur und des Lebens in Georgien sollten beim Kauf einer Immobilie berücksichtigt werden?

Georgien ist berühmt für seine reiche Geschichte, einzigartige Kultur, Traditionen, Gastfreundschaft und köstliche Küche. Dies schafft eine angenehme und attraktive Atmosphäre zum Leben und Urlaub machen.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl einer Immobilie in Georgien achten?

Es ist wichtig, den Standort, die Art der Immobilie, die Infrastruktur in der Nachbarschaft und das Potenzial für Miet- oder Investitionszwecke zu berücksichtigen.

Welche Steuern und Gebühren muss ich beim Kauf einer Immobilie in Georgia zahlen?

Der Käufer muss die Grunderwerbssteuer, die jährliche Grundsteuer und andere damit verbundene Gebühren zahlen.

Wie kann die rechtliche Sauberkeit und Sicherheit der Transaktion gewährleistet werden?

Es ist ratsam, sich an einen zuverlässigen Makler oder eine Anwaltskanzlei zu wenden, der/die die rechtliche Unbedenklichkeit der Immobilie überprüft, die Dokumente ausfertigt und in allen Phasen der Transaktion professionelle Unterstützung leistet.

Gibt es Einschränkungen oder Besonderheiten bei der Nutzung von Immobilien durch ausländische Bürger in Georgien?

Ausländische Immobilienbesitzer haben die gleichen Rechte wie georgische Staatsbürger und können Immobilien verkaufen, vermieten oder vererben. Bei der Planung einer gewerblichen Nutzung von Immobilien sind jedoch die Anforderungen der lokalen Gesetzgebung und die möglicherweise erforderliche Einholung entsprechender Genehmigungen zu berücksichtigen.

    Wir finden die besten Objekte - füllen Sie einfach das Formular aus

    Wenn Sie auf "Absenden" klicken, erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen der Website einverstanden.

    Kontakte

    Verpassen Sie nicht die Verkaufsstarts von Wohnkomplexen zum besten Preis
    Abonnieren Sie eine Gruppe auf WhatsApp

    Eine Anfrage hinterlassen

    Bitte geben Sie die Telefonnummer im internationalen Format ein

    Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

    Beantworten Sie 4 Fragen (dauert 30 Sekunden) - Sie erhalten eine personalisierte Auswahl aktueller Immobilien + Leitfaden "Wie man eine Immobilie im Ausland auswählt".

    Interessiert? Klicken Sie auf "Auswahl starten".

    Auswahl starten

    Oder senden Sie uns eine E-Mail an WhatsApp - unsere Spezialisten beantworten alle Ihre Fragen

    de_DEGerman